3 Infos zum Kontaktlinsen kaufen

Nicht jeder trägt gerne eine Brille.

Bei einer Brille ist das Sichtfeld nicht so groß.

Dadurch das die Kontaktlinse direkt auf dem Auge sitzt ist die Rundumsicht besser. Bei einem Schulterblick sieht man mit Kontaktlinse weiterhin. Während bei einer Brille die Sicht sich verschlechtert.

Katze mit Brille

Deshalb bevorzugen viele die Kontaktlinse.

Möchtest du dir zum ersten Mal Kontaktlinsen kaufen, dann solltest du einen Augenoptiker aufsuchen. Der Augenoptiker hilft dir dabei die richtige Linse zu finden. Ausserdem übt er mit dir die Linsen einzusetzen.

1. Welche Arten von Kontaktlinsen gibt es

Bei den Kontaktlinsen gibt es unterschiede in der Tragedauer.

Die Tragedauer hängt davon ab, ob es eine Linse ist die man durchgängig trägt, oder ob man sie Nachts raus nimmt. Deshalb gibt es die verschiedenen Arten der Kontaktlinse. Die Tragedauer sollte man beim Kontaktlinsen kaufen unbedingt berücksichtigen. Denn die Preise der Linsen variieren je nach Art der Linse.

– Tageslinsen

– 14-Tages-Linsen
Die 14-Tages-Linse kann man 14 Tage am Stück tragen. Ist die Tragezeit um, setzt man eine neue Linse ein.

– Monatslinsen

Monatslinsen haben eine Tragedauer von bis zu 30 Tagen. Das ist davon abhängig, ob die Linse nachts im Auge bleibt, oder ob diese rausgenommen wird. Trägt man die Linse durchgängig, verkürzt sich die Tragedauer entsprechend.

– Jahreslinsen

Jahreslinsen kann man bis zu zwölf Monaten tragen.

– Kosmetische Kontaktlinsen

Kosmetische Linsen sind bunte Linsen oder Linsen mit Motiven. Meist werden diese Linsen an Karneval oder zu Halloween benutzt.

Außerdem wird unterschieden in harte und weiche Kontaktlinsen.

Dazu kommen verschiedenen Eigenschaften einer Linse. Die weiteren Eigenschaften einer Linse sind davon abhängig wie das Auge beschaffen ist. Dies könnte eine Hornhautkrümmung sein.

 

was ist zu beachten beim kontaktlinsen kauf

2. Pflege und Aufbewahrung

Für die Pflege und Aufbewahrung der Kontaktlinsen gibt es ein paar Dinge zu beachten. Für die Aufbewahrung der Kontaktlinsen gibt es verschiedene Arten von Behältern. In diese Behälter kommen die Linsen nach der Reinigung zur Aufbewahrung. Für die Reinigung der Linsen verwendet man ein Peroxidpflegemittel in Verbindung mit einer Kochsalzlösung. Alternativ gibt es auch All in one Lösungen. Mit den All in one Lösungen ist die komplette Pflege und Reinigung der Linsen abgedeckt. In einem Mittel ist alles was zur Pflege und Reinigung benötigt wird enthalten.

3. Kontaktlinsen kaufen

Für den ersten Kauf der Kontaktlinsen sollte man unbedingt zum Augenoptiker gehen. Wie bereits erwähnt, übt dieser das Einsetzen der Linse und hilft dabei die richtige Linse zu finden.

Hat man die für sich geeignete Linse gefunden und kennt seine Dioptrinzahl, ist es kein Problem die Linse online zu bestellen. Wichtig ist hier, die Preise zu vergleichen. Im Internet gibt es erhebliche Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Onlinehändlern. Die Internetshops haben in der Regel eine viel größere Auswahl an Kontaktlinsen.